Enable JavaScript to visit this website.

Das magische Kinderbuch über die Hämophilie - jetzt auch in Englisch

Vielleicht kennen Sie noch Mika und seine Freunde Leonie und Ben aus dem Kinderbuch „Mika und das Zauberelixier“. Die drei Freunde verbringen einen Tag gemeinsam, fahren mit ihren Rädern um die Wette und erleben ein Abenteuer. Als der kleine Zauberer Mika von seinem Fahrrad stürzt und sich das Knie aufschürft, muss er schnell handeln. Mika ist ein Kind mit Hämophilie und benötigt deshalb Hilfe. Wie er seine Wunde mit seinem Zauberelixier versorgt und welche Rolle der große Zauberer dabei spielt, erfahren Sie in dem Buch.

Das spannende Kinderbuch steht nun in zwei Sprachen zur Verfügung: Deutsch und Englisch.

Somit können nun über Sprachgrenzen hinaus die besonderen Herausforderungen einer Hämophilie, besonders im frühen Alter besprochen und gemeistert werden.

Hier geht es zu dem englischsprachigen Kinderbuch >>

Hier geht es zu dem deutschsprachige Kinderbuch >>

Das Kinderbuch „Mika and the Magical Potion“ soll mehr Verständnis für ein Leben mit der Krankheit  schaffen und über die Hämophilie aufklären. Insbesondere geht es auch um die Integration von Kindern mit Hämophilie mit einem anderen Sprachhintergrund in einem spielerischen Kontext. Demnach können nicht nur die Kinder selbst, egal ob mit oder ohne Hämophilie, sondern auch die Erzieher:innen, Eltern und Vorlesenden von diesem Buch profitieren.